Naturmarktwirtschaft im Sinne der Bioleb?

Das Wissen von Menschen hat sich enorm entwickelt. Deshalb ist die soziale ökologische Digitalrevolution so notwendig, um die neuen Erkenntnisse sinnvoll und im Sinne der Bioleb einzusetzen. Es gibt viele Möglichkeiten der Lebewesen:

  1. Bioleb – das derzeitig auf der Erde vorhandene biologische Leben
  2. Dileb – das sich entwickelnde digitale bzw. künstliche Leben (Vorstufe ist die Künstliche Intelligenz)
  3. Anleb– das „andere Leben“(engl. Alien?), welches außerhalb der Erde und unbekannte Lebensformen entspricht.

Die Erkenntnisse beruhen auf die Grundlagen der Quantentheorien sowie die neuen Gravitationswellen und „schwarze Löcher“ im Weltall sowie völlig neuen Theorien und Wissen. Das Verbinden der Quantentheorien und der „alten Physik“ sowie deren Theorien und Meinungen werden die Menschen in völlig neue Lebensumstände katapultieren. „DAS Genie-Gehirn“ könnte entwickelt werden, jedoch die Wechselbeziehungen zwischen Bioleb und zwischenmenschliche Beziehungen und Kommunikation können auch dazu führen, dass es nicht unbedingt von Vorteil der Weiterentwicklung der Menschen wäre, wenn wir alle ein „Gen-Genie-Gehirn“ bekommen? Genauso sind die Wechselbeziehungen von Umwelt- und Lebensgrundlagen auf der Erde mit Entscheidungen der menschlichen Wesen genauer zu systematisieren.

Dem Gros der Menschheit ist nicht bekannt, wie weit die Wissenschaft und das Wissen der Menschen sind. Das ist ein Grund, warum öffentlich darüber diskutiert werden sollten, wie können wir eine positive Zukunft im 21. Jahrhundert zum 22. Jahrhundert erreichen ohne Weltkriege und Vernichtung der Menschen durch menschliche Selbstzerstörung erreichen? Die sogenannte „letzte Generation“ versucht mit teils kriminellen öffentlichen Aktionen die Aufmerksamkeit der Bevölkerung und an die Politikerinnen zu erreichen. Trotzdem reagieren die derzeitigen Politikerinnen immer noch „nach altem Denken und Handeln“? Es ist nicht 5 vor 12 sondern schon 12? Wer heutzutage in der Politik mitregieren will, sollte völlig neue Taten umsetzen im Sinne der Bevölkerung und des Bioleb. Bereits Gemeindevertreterinnen und Bürgermeisterinnen in kleinen Gemeinden bis Spitzenpolitiker in Europa, China, USA, Indien oder Kanada sind gefordert, völlig neue ökologische und soziale Entscheidungen zu treffen. Naturmarktwirtschaft bedeutet Weltsatz und Weltsocial einzuführen, damit weltweit der Hunger und Wasser, Wärme bzw. Wärmeumwandlung bei erhöhten Temperaturen ermöglicht sind. Ebenfalls sollten alle Menschen von der immer besseren Gesundheits- und Pflegeindustrie nutzen zu können, ohne selbst zu verarmen. Die Erhöhung der Welttemperatur wird in Größenordnungen Teile der Erde zu für Menschen nicht mehr leben zu können. Eine enorme Flüchtlingswelle würde sich damit entwickeln, die wiederum Hass und Hetze zwischen Menschen fördern würden und damit Kriege zwischen den Menschen forcieren. Damit (unabhängig von der normalen Erhöhung der Bevölkerungszahlen) friedliche Weiterentwicklung der menschlichen Spezies schrittweise verbessert werden kann, sollten positive zwischenmenschliche Beziehungen und Kommunikation zur Grundlage des neuen Naturkapitalismus werden. Sofern die kommenden Generationen eine friedliche bessere Welt erleben können, benötigen wir völlig neue Richtungen statt „Nationalismus“ und kriegerische Klärung von Unstimmigkeiten. Die hohe Kunst der Diplomatie wird weltweit völlig neue zwischenmenschliche Kommunikation ermöglichen. „America first“ o.ä. Slogans sollten durch „Es gibt nur EINE Menschheit auf EINER Erde“ (auf der wir gemeinsam überleben oder untergehen) abgelöst werden. Besonders sollte man darauf hinweisen, dass das nicht bedeutet, dass man die Ausbeutung bestimmter Staaten von anderen Staaten nicht perfektionieren, sondern „auf Augenhöhe“ gemeinsam zu diplomatischen Entscheidungen im Sinne der gesamten Menschheit und damit auch der gesamten Bioleb führen. Es gibt viel zu tun – fangen wir gemeinsam HEUTE an!

Bioleb kann nur mit der völlig neuen Herangehensweise der Menschen von heute und der Zukunft wenigstens 1.000 Jahre überleben. Naturmarktwirtschaft für Europa wäre der erste Schritt, um Frieden, relative Freiheit der Menschen, Fortschritt, Vielfalt und relativer Wohlstand für alle Menschen erhalten. Mit der Erforschung des Weltalls werden Rohstoffe und deren Verarbeitung auch außerhalb der Erde abgebaut bzw. zu Waren produziert-DAS würde Europa Unabhängigkeit von anderen Staaten sichern und gleichzeitig Wohlstand für die Menschen in Eurasien und Afrika sichern.

DAS ZIEL dieser Blogs ist: DAS Überleben der Menschheit für mindestens 1.000 Jahre zu sichern! 1989 gab es in Europa eine friedliche Revolution – können wir die soziale ökologische Digitalrevoltion in einer friedlichen Revolution umsetzen?

Veröffentlicht von

natrlichkeit

Das Thema Naturkapitalismus, Natürlichkeit, gesellschaftliche Weiterentwicklung beschäftigt mich schon seit 1989. Den Begriff Naturkapitalismus konnte ich ca. 2012 und Eurosatz davor prägen. EuroSocial oder zuerst SocialEuro und Eurosteuer kreierte ich etwas später.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s