Warum braucht Deutschland Friedensvertrag?

Europa hätte eine Chance gehabt, wenn westliche Politiker bereits 1991ff die Möglichkeiten eines freien unabhängigen Europas gesehen hätten. Folgende Varianten wären dann möglich gewesen:

Deutschland und alle europäischen Staaten des ehemaligen RGW und des EWG wären nach über 30 Jahren ein gemeinsames europäisches Haus ohne Waffen und Militärpräsenz außereurasischer Staaten. Es gäbe eine Europa Armee, die unabhängig von den Waffensystemen der USA, Russland, China etc. auf modernster Technologie basieren würden. Europa hätte aufgrund guter Wirtschaftsbeziehungen international kostengünstig Rohstoffe, um weltweit modernste Maschinen, Anlagen, Chips u.a. Waren exportieren zu können. Europa würde im Weltraum mindestens die Nation Nr. 4 sein (USA, Russland und China sollten durch ihre Wirtschaftskraft evt. stärker sein). Die Grundlagen der Weltraumindustrie ist die Zukunft für die Beschaffung von Rohstoffen, Warenproduktion außerhalb der Erde und Klima- und Umwelt damit auf der Erde zu verbessern. Ein paar Beispiele, warum Europa jetzt verarmen wird. Schließlich ist Europa jetzt ein Vasallenstaat von außereurasischen Konzernen und Staaten? DAS bedeutet: Europa hat künftig die Rohstoffe, Waren etc von außereurasischen Konzernen und Staaten zu importieren. Die Unabhängigkeit von Wirtschaft, Politik und Medien haben Deutschland u.a. europäische Staaten aufgegeben? Die Monopolisierung der Monopole haben außereurasische Staaten für die „westliche Welt“ für sich in Anspruch genommen? Ehemaliger US-Präsident hatte es sinngemäß so formuliert: „USA zuerst!“ Es werden sich jetzt weltweit 2 Systeme etablieren: sogenannte „westliche Welt“ unter der Administratur (Diktatur) der USA sowie ein Staatenverbund der sogenannten „freien Diktaturen“, wie China, Russland, weite Teile Afrikas und Asiens, sowie Südamerikanische Staaten? Oder aber NOCH könnte Europa umschwenken? Deutschland würde einen Friedensvertrag mit den USA abschließen. Alle außereurasischen Militärs und Überwachungssysteme würden Europa genauso wie damals in den 1990er Jahren sowjetische Truppen abgezogen wurden. Freiheit, Freude und Frieden kann man in Europa nur erhalten, wenn Europa und insbesondere Deutschland frei von „Diktate außereurasischer Staaten“ sind. Faschismus oder Diktatur a 1939-45 „auf höheres Niveau“ kann ebenfalls nur verhindert werden, wenn Schere arm/reich in Europa verringert statt erhöht wird. Monopolisierung der Monopole von außereurasischen Staaten „schaufeln den Profit“ raus aus Europa? Aber darüber denken kaum Menschen heute nach? Kapitalismus bedeutet Profitmaximierung. Jedoch Umwelt- und Klimaschutz kann Europa nur sozial realisieren, wenn die Profite (oder Gewinne) in Europa im Sinne der Bevölkerung realisiert werden. Wer die Geschichte vor 100 Jahren genau verfolgt, versteht, dass wir uns in einer sozialen ökologischen Digitalrevolution befinden. Damals war ebenfalls die Armut in Deutschland sehr hoch. Die Schere arm/reich erhöhte sich ebenfalls stetig. Deutschland hatte den 1. Weltkrieg verloren und seine Zahlungen konnten nicht in Deutschland notwendige Investitionen realisieren. Es gab viele Faktoren, die damals zu dem Ergebnis 2. Weltkrieg geführt haben. Weltweit erleben wir die Neuaufteilung der Welt, die die USA durch ihre Überheblichkeit gegenüber anderen Staaten verlieren. Durch die Sicherung des Internets haben die USA als Staat weltweite Kontrolle über ALLE Staaten der Welt gehabt. Diese große Macht haben sie AUFGRUND überzogener Forderungen an Staaten unterschiedlicher Kulturen mittlerweile verspielt. Nun soll Europa als Vasallenstaat außereurasische Interessen vertreten? Sofern Europa einen neuen besseren Weg beschreitet, könnte die gesamte „westliche Welt“ davon profitieren. Europa sollte einen Friedensvertrag mit den USA abschließen und alle Waffen- und Spionagesystem auf dem europäischen Kontinent abziehen. Deutschland und die EU-Staaten schaffen eine Europaarmee an und bauen sich ein unabhängiges Raumfahrtprogramm auf. Durch die enormen Investitionen in die Zukunft von 200 Jahren können Europa künftig davon profitieren, dass sie „Vermittler“ zwischen den „freien Diktaturen“ und den USA sind? Diplomatie zeichnete bis 2020 Deutschland aus. Machen wir Diplomatie und Kommunikation zur neuen Wirtschaftskraft von Europa? Da es künftig kein weltweites Internet mehr geben wird, könnten unsere IT-ler ein „neues unabhängiges Internet“ entwickeln, welches wieder frei ist von Doppelmoral, einseitige Kommunikation und Zensur? Freiheit Freude und Frieden durch Friedensvertrag zwischen USA und Deutschland in Europa schaffen! Gesamteuropäische Diplomatie ist da der erste Schritt? Wollen wir Demokratie neu und besser erreichen, jegliche Diktaturen verhindern? DAS geht nur durch Unabhängigkeit?

Kriegspartei Die Grünen?

Annalena Baerbock, Außenministerin der Bundesrepublik Deutschlands, hat heute im Morgenmagazin des deutschen Fernsehens konsequent Friedensverhandlungen mit Russland abgelehnt und mehr Waffenlieferungen an die Ukraine gefordert. Welche Rückschlüsse kann man aus diesen Verhaltensweisen des letzten halben Jahres ziehen? Eine Partei, die aus der Friedensbewegung sich organisiert hatte, ist rechts zur AfD abgerutscht? Sie wird – Dank ihrer Führungspolitikerinnen – als Kriegstreiberin? „Frauen an die Macht!“ – da war ich immer dafür, dass ich der Meinung war, dass Frauen niemals sich für Kriege aussprechen würden. Keine gesamteuropäische Diplomatie kommt dieser Person in den Sinn? Selbst eine Regierung unter Helmut Kohl hat durch gesamteuropäische Diplomatie es geschafft, dass vor über 30 Jahren, der Warschauer Vertrag aufgelöst wurde. Deutschland ein vereintes Land wurde und der damalige Außenminister Genscher (FDP) verkündete in Anwesenheit des Außenministers der USA, dass die NATO sich nicht gen Osten erweitern wird. Durch geschickte gesamteuropäische Diplomatie sind mittlerweile Polen, Ungarn etc. trotzdem in der NATO? Russland hat einen Krieg in Europa eröffnet. Welche Ursachen und Fakten sind es? Trotzdem ist JEDER Krieg mit Mitteln der Diplomatie zu beenden! Eine Außenministerin beschädigt das Ansehen von Deutschland oder bereitet die derzeitige Regierung statt positive menschliche Antworten (wie u.a. Naturkapitalismus statt Diktatur „auf höhere Niveau“) eine neue Diktatur im Sinne außereurasischer Interessen vor?

Blocken oder Diskutieren?

Die neuen Trends bei Twitter sind, dass bei Fakten selbst vernünftig Denkende blockieren? Warum wurde die offene Plattform jetzt so empfindlich? Es kann nicht sein, dass über Fakten diskutieren, zu Blocken folgt? Die Kriegspropaganda außereurasischer Elemente wirken schrittweise auch in Deutschland. Keine gute Entwicklung. Es ist bekannt, dass Donald Trump Vertreter einer bestimmten Richtung der Ideologien ist. Sofern jedoch der eine sehr wichtige und ehrliche Satz:

„America first!“ oder sinngemäß in Deutsch übersetzt: „USA zuerst!“

genannt wird, blocken sowohl links, Mitte als auch rechts Personen, die anhand von Fakten die Kriegspropaganda aufdecken möchte. Welche Angst herrscht im Netz vor Fakten über die diskutiert werden sollte? In der kapitalistischen imperialistischen Gesellschaft der so genannten westliche Welt werden immer mehr Tendenzen zum 3. Weltkrieg offensichtlich. Sofern wir NOCH es schaffen sollten, diesen zu verhindern, können wir das nur durch positive zwischenmenschliche Kommunikation erreichen. Beginnen sollte man dabei mit der gesamteuropäischen Diplomatie. Frieden, Freude, Freiheit und Fortschritt können wir nur erreichen, wenn wir GEMEINSAM begreifen, dass SOFORT die soziale ökologische Digitalrevolution in Richtung Frieden, Freude und Freiheit gelenkt werden muss! Unzufriedenheit entstehen in der Geschichte der Bioleb nur, wenn die Schere zwischen arm und reich zu groß ist. Um die Trends zum Faschismus „auf höheres Niveau“ zu stoppen, sind in Europa und vor allem in der westlichen Welt schnellstens Eurosatz oder Weltsatz einzuführen. Diese kann menschliche Unzufriedenheit mit Wohlstand und Innovationen begegnen. Aufgrund der NATO-Beschlüsse 2022 sind Europa Vasallen außereurasischer Staaten und können nicht unabhängig mehr agieren. Aus diesem Grund werden Bestrebungen Eurosatz von der Wiege bis zur Bahre von (für 2023 angenommen) mindestens 2T€/Monat einzuführen, keine Chance seitens Parteien und Regierungszusammensetzung innerhalb der Eurostaaten bzw. sehr schwierig zu realisieren. Genau deshalb sollten Taten dazu beitragen, dass die Gesellschaft nicht eskaliert und in einen Bürgerkrieg oder sogar neuen Weltkrieg enden.

Meinungsfreiheit nicht zu „eigene Meinung“ in Diskussionen bestätigen, weil es zu schwer ist, öffentlich zu diskutieren? Blocken bedeutet „Blasen der Abgrenzung der Umwelt“ zu bilden?

ALLE Fakten müssen diskutiert werden, um Schwurbler, wirkliche Nazis und deren MitläuferInnen nicht weiter zu vergrößern?

Erleben wir Geschichte vor 100 Jahren ff auf „höhere Niveau“???